Wie Sie den Antriebsstrang Ihres Fahrrades verletzen

Wie Sie den Antriebsstrang Ihres Fahrrades verletzen

Was ist ein Antriebsstrang? Der Antriebsstrang des Fahrrads besteht aus all den Teilen, mit denen Sie das Fahrrad schieben oder ziehen. Die Schlüsselkomponenten sind Pedale, Kurbeln, Kettenblätter, Kette, Zahnräder also Kassette und Schaltwerk.

 

 

Vergessen, Ihre Kette auszutauschen

 

Viele Anfänger und sogar Hobbyradfahrer versäumen es, ihre Fahrradkette regelmäßig zu überprüfen. Sie kaufen ein teures Fahrrad und fahren damit, bis es kein Ende mehr gibt.

 

 

Bis es zu spät ist zu erkennen, dass die Fahrradkette zu über 0,75 % abgenutzt ist und auch die Kassette beschädigt wurde. An dieser Stelle macht es keinen Sinn, nur die Fahrradkette zu wechseln und Sie sind gezwungen, auch eine neue Kassette einzubauen. Fahrradhelm auswählen: So den passenden finden!

 

Überschmierung

 

Das Schmieren ist wichtig, um sicherzustellen, dass der Antriebsstrang reibungslos funktioniert, da trockene Ketten nicht ideal sind. Achten Sie darauf, die Rollenstifte der Kette wie in der Abbildung gezeigt zu schmieren. Ein halber Tropfen auf jeden Rollenstift sorgt für ausreichende Schmierung und verhindert auch Verschwendung. Wenn Sie fertig sind, drehen Sie das Pedal ein paar Mal und lassen Sie es sich setzen. Wenn Sie einen Zugang an der Außenseite der Kette sehen, wischen Sie ihn unbedingt ab.

 

 

Da der Antriebsstrang aus sehr kleinen Teilen besteht, muss er rechtzeitig geschmiert werden. Sie müssen das Wetter, die Art des Schmiermittels, die Entfernung und mehr berücksichtigen, bevor Sie es erneut schmieren. Überschmieren ist nicht das Ideale. Damit schaden Sie Ihrem Antriebsstrang und verkürzen dabei seine Lebensdauer. Angst vor dem Fahrradfahren besiegen Tipps

 

Kreuzverkettung

 

Die meisten Neulinge finden diese Kombination oft leicht zu treten. Sie wissen jedoch nicht, dass die Kette diagonal an ihre Grenzen stößt. Dadurch verschleißt die Fahrradkette viel schneller als erwartet und muss sofort gewechselt werden. Cross-Chaining ist, wenn Sie sich in Ihrem großen Kettenblatt und dem größten Ritzel auf Ihrer hinteren Kassette oder Ihrem kleinen Kettenblatt und Ihrem kleinsten Ritzel befinden.

 

Druckwäsche

 

Um ehrlich zu sein, wenn der Druck hoch ist, besteht eine höhere Wahrscheinlichkeit, dass Fett mit der Zeit abgewaschen wird. Um dies zu vermeiden, stellen Sie daher den Druck niedriger ein oder verwenden Sie einen Eimer mit Wasser, um Ihr Fahrrad zu waschen.

 

 

Viele von uns haben Angst, das Fahrrad einer Druckwäsche zu unterziehen. Wir machen uns Sorgen, was ist, wenn Wasser in die Lager in der Nabe und im Tretlager eindringt? Wird es das Fett abwaschen und sich schließlich festsetzen? Rennradfahren als Frau Anfängertipps

 

Keine TLC-Nachregenfahrt

 

Wie oft machen wir eine Radtour, fahren nach Hause und lassen das Fahrrad so, wie es ist. Was mit der Zeit passiert, ist, dass das Gleitmittel seinen Weg nach außen findet und Schmutz und Dreck anzieht. Und wenn Sie es nicht reinigen, wird es mit der Zeit schmutzig und klebrig. Letztendlich wirkt sich dies auf das Sieben aus und verschleißt Ihren Antriebsstrang schneller.