Fahrradwartung daheim Einfache Methoden

Fahrradwartung daheim: Einfache Methoden

Die meisten von uns ziehen es vor, zu einem vertrauenswürdigen Mechaniker oder einem Fahrradgeschäft zu gehen, um ihr Fahrrad zu reparieren oder zu warten. Diese Fahrten können in der Regel kostenpflichtig sein. In solchen Fällen kann eine einfache Reparatur zu Hause Zeit und Geld sparen. Stimmst du nicht zu?

 

 

Wenn Sie also denken, dass Sie zuversichtlich sind und es Ihnen nichts ausmacht, sich die Hände schmutzig zu machen, finden Sie hier ein paar Hacks zur Fahrradwartung, die Sie zu Hause durchführen können.n Fahrrad Rostschutz: Bike vor dem Rosten schützen

 

 

Reifendruck

 

Wenn Sie Ihr Fahrrad mit niedrigem Reifendruck fahren, kann Ihr Schlauch an der Felge eingeklemmt werden. Das Fahren mit hohem Reifendruck kann dazu führen, dass sich Ihre Fahrt etwas zu holprig anfühlt. Außerdem hängt der Reifendruck auch von den Wetterbedingungen und der Art der Straße ab, auf der Sie fahren. Bekommst du zu viele Reifenpannen? Dies könnte daran liegen, dass Sie mit niedrigem Reifendruck fahren.

 

 

Verbringen Sie also etwas Zeit damit, verschiedene Reifendrücke zu finden und damit zu fahren, die zu Ihrem Fahrstil und Terrain passen. Wenn Sie ein schwererer Fahrer sind, füllen Sie den Reifen bis zum Maximum (PSI ) und beginnen Sie von dort aus mit der Optimierung.

 

Reinigen Sie Ihre Fahrradkette

 

Spülmittel wie Pril reicht vollkommen aus. Für bessere Ergebnisse besorgen Sie sich jedoch einen guten Entfetter. Es gibt viele umweltfreundliche Entfetter, aus denen Sie wählen können.

Wenn Sie mit der Reinigung fertig sind, lassen Sie es trocknen und tragen Sie dann Gleitmittel auf. Achten Sie darauf, einen halben Tropfen oder einen Tropfen auf jede Rolle aufzutragen. Denken Sie daran, mehr ist hier nicht besser!

Fahrradketten gehören zu den Teilen, die sich am meisten bewegen und viel Schmutz anziehen. Das Sauberhalten des Antriebsstrangs erhöht nicht nur seine Lebensdauer, sondern sorgt auch für eine ruhigere Fahrt und fettfreie Kleidung. Reinigen, trocknen und schmieren Sie Ihre Kette erneut. Fahrradtour im Winter: Darauf achten!

Fahrrad waschen

 

Es gibt nichts Schöneres, als an einem Sonntagmorgen mit einem sauberen Fahrrad zu fahren. Oder besser gesagt jeden Morgen oder jede Nacht. Und dadurch verdient es etwas TLC.

 

Alles, was Sie brauchen, ist Folgendes, um loszulegen.

 

  • Ein Eimer
  • Spülmittel + Wasser
  • Saubere Kleidung
  • Ein paar Pinsel

 

Und du bist gut bis gut.

 

Beginnen Sie mit der Reinigung des Antriebsstrangs

 

Fahren Sie dann mit dem Fahrradrahmen, der Gabel und den Reifen fort. Dies ist auch eine gute Zeit, um Ihr Fahrrad und seine Teile gründlich zu inspizieren. Geben Sie ihm eine schöne Seifenwasserwäsche, gefolgt von einer schönen Spülung. Wischen Sie es trocken und machen Sie sich dann daran, Ihr Fahrrad zu schmieren.

 

Ausrüstung einstellen

 

Dies könnte für die meisten von Ihnen der schwierigste Teil sein. Mit Begrenzungsschrauben, Laufeinstellung und Tunings wird es überhaupt nicht einfach, wenn Sie die Teile und ihre Funktionalität nicht verstehen. Wenn Sie also keine Ahnung haben, ist dies möglicherweise der Zeitpunkt, an dem Sie das Fahrrad zu einem Mechaniker bringen. Das Drehen der Begrenzungsschrauben ohne Verständnis könnte zu einem teuren Fehler führen. Rost von der Fahrradkette zu Hause entfernen

 

Laufrad zentrieren

 

Dies mag für die meisten von Ihnen schwierig oder verwirrend erscheinen. Paaren Sie jedoch ein wenig Geduld und Selbstvertrauen und Sie können loslegen. Die Achsvermessung kann schwierig sein, aber vertrauen Sie uns, ein bisschen Übung ist alles, was Sie brauchen. Ein gesprochener Schraubenschlüssel, eine Schnur und ein kleiner Bleistift sollten ausreichen, um loszulegen.

 

 

Binden Sie den Bleistift an die Gabel. Und Sie können es als Leitfaden zum Richten Ihres Laufrads verwenden. Drehen Sie nun das Rad und stellen Sie fest, welche Seite des Randes die Spitze des Bleistifts berührt. Sobald Sie die Stelle gefunden haben, ziehen Sie die Speiche fest, die von der gegenüberliegenden Seite der Nabe kommt.

 

 

Sobald sie um ein Viertel festgezogen sind, lösen Sie die Speichen auf beiden Seiten der Speiche, die Sie gerade festgezogen haben. Drehen Sie das Rad und prüfen Sie. Bewegen Sie sich zu anderen Bereichen der Felge und wiederholen Sie den gleichen Vorgang.